Anschaffungskredit

Wohlverdienter Urlaub oder Anschaffungen?

Ein Anschaffungskredit wird genau an Ihre persönlichen Bedürfnisse angepasst und wird meist für die Finanzierung von Konsumgütern abgeschlossen. Die Laufzeit orientiert sich überwiegend an der Lebensdauer des erworbenen Produkts, kann aber natürlich auch individuell gewählt werden. Die Kosten für einen Anschaffungskredit belaufen sich auf eine einmalige Gebühr, den gleichbleibenden monatlichen Raten und den Kreditzinsen, also wesentlich günstiger als bei einem Kontokorrentkredit.

Die Auszahlung des Kredites erfolgt in der kompletten Summe auf ein Konto von dem dann auch die monatlichen Raten abgehen. Sollten Sie den Kredit vor Vertragsende ablösen wollen, müssen sie lediglich die dreimonatige Kündigungsfrist beachten. Die Voraussetzungen für einen Anschaffungskredit sind Ihre Einkommensnachweise des unbefristeten Beschäftigungsverhältnisses und eine positive Schufa-Auskunft. Sollte der Anschaffungskredit über eine höhere Kreditsumme abgeschlossen werden, so wird vermutlich eine Sicherheit oder Bürgschaft gefordert. Natürlich wird auch die Abtretung einer Lebens- oder Rentenversicherung als Sicherheit akzeptiert.

Anschaffungskredit
Ähnliche Artikel:
Abrufkredit
Autofinanzierung